Tatort Staatsgalerie

Dunkle Geheimnisse rund um Meisterwerke

Was geschah zwischen 1933 und 1945? Kunstwerke verschwinden aus Museen, werden versteckt oder tauchen im Ausland wieder auf. Ihre ursprünglichen Besitzer*innen erwartet oft ein leidvolles Schicksal. Hier kannst du selbst zur Spürnase in Sachen Provenienzforschung werden. Mach‘s wie die Großen und finde heraus, wie du in Meisterwerken der Kunst die geheimnisvollen Spuren der Vergangenheit lesen kannst. Als Geschenk gibt es das passende Heft „Jugend braucht Kunst“.


Freitag, 8. März 2024, 15–17 Uhr

Samstag, 16. März 2024, 15–17 Uhr

ab 12 Jahren
Kosten: 5 Euro pro Person, mit BonusCard 2,50 Euro
Tatort: Staatsgalerie Stuttgart, Konrad-Adenauer-Straße 30–32
Anmeldung: www.staatsgalerie.de/de/veranstaltungen/kalender
Informationen: 0711 47040-0
Veranstalterin: Staatsgalerie Stuttgart


Fotonachweis:
Emily Morter, cc0 – unsplash.com